none

Bluetooth®-Musik-Receiver BM10 - Schwarz

Vom Smartphone zum Hi-Fi-Soundsystem

Farbe

Schwarz

Menge

AUF LAGER

59,00

inkl. Steuern

  • Standardlieferung 3‑5 Arbeitstage.
  • Expresslieferung 1‑2 Arbeitstage.
  • Sicher und zuverlässig einkaufen.

Kaufen Récepteur de musique Bluetooth® BM10Kabelloses Audio-Streaming in bester Qualität und mit großer Reichweite

Verbinde den Bluetooth® Musik-Empfänger BM10 mit deiner Hi-Fi-Anlage oder deinem Entertainment-System zu Hause und genieße die Musik von deinem Smartphone, Laptop oder Tablet in hervorragender Qualität. Die Musikquelle kann sich bis zu 100 m entfernt von deinem Soundsystem befinden.* Die Verbindung erfolgt ganz ohne Kabel und der Klang ist einfach beeindruckend.

*Das zum Musik-Streaming verwendete Gerät muss Bluetooth® (Klasse 1) unterstützen. Bei Geräten, die kein Bluetooth (Klasse 1) unterstützen, beläuft sich die Streaming-Distanz auf bis zu 50 m.

Lieferumfang

  • Bluetooth® Musik-Empfänger BM10
  • Micro-USB-Ladegerät

Récepteur de musique Bluetooth® BM10 Technische Daten

  • Größe: 70,0 x 70,0 x 18,0 mm
  • Gewicht: 100,0 g>
  • „One-touch“-Verbindung via NFC
  • Koppeln von bis zu acht Geräten möglich
  • Verbindungs- und Kopplungsoptionen: „One-touch“ (NFC), Verbindung/Kopplung über Bluetooth®
  • Bluetooth®-Version 3.0
  • Reichweite: Klasse 1 (max. 100 m)
  • Unterstützte Profile: Profil für die Übermittlung von Audiodaten (Advanced Audio Distribution Profile, A2DP) V 1.2, Unterstützung von apt-X, Unterstützung von SBC
  • Anschlüsse und Anzeigen: Taste „Verbinden“, Vierfarben-LED, NFC-Zeichen
  • Anschlüsse: Micro USB (Stromanschluss), Stereo-Cinch (RCA)
  • Kompatibilität: Bluetooth®-fähige Smartphones, Tablets und Computer, die das Bluetooth®-Profil A2DP unterstützen

Bluetooth®-Musik-Receiver BM10 - Schwarz kompatibilität

Das Musik-Streaming ist mit allen Mobiltelefonen mit Stereo Bluetooth (A2DP) kompatibel. Damit das Smartphone über „One-touch“-Funktionen (NFC) mit anderen Geräten gekoppelt werden kann, muss es NFC-fähig sein. Ist dies nicht der Fall, kann die Kopplung ganz normal über Bluetooth erfolgen.